Dr. med. vet. Friederike Unkel-Mohrmann

Kleintierpraxis Itzehoe

Inhalationsnarkose



Inhalationsnarkose

Die Inhalationsnarkose senkt das Narkoserisiko besonders bei geschwächten und alten Patienten deutlich. Sie ermöglicht uns, deutlich länger andauernde Operationen durchzuführen.

Wir verwenden nur Isofluran und Sauerstoff.

Neben Hunden und Katzen, die meistens mit einem Tubus (Luftröhrenschlauch) atmen,

Tubus

haben wir auch spezielle Masken für schonende Narkosen bei Vogel, Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchilla und anderen Heimtieren

Narkosemasken

sowie spezielle Narkoseboxen für Reptilien und ganz kleine Heimtiere.

Narkosebox

 

 

Impressum